Marie Schmidt - Ihre Versicherungsmaklerin in Berlin
Hausrat- und Ge­bäude­ver­si­che­rung

Sturmschäden rasch beim Versicherer melden

Jetzt wenn die Herbststürme wehen, kommt es häufig zu Sturmschäden an Gebäuden, an Hausrat oder auch an abgestellten Autos. Mit dem richtigen Versicherungsschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Deutsche Gebäude-, Hausrat- und Kfz-Versicherer haften für Sturmschäden grundsätzlich ab Windstärke acht, das sind 63 Stundenkilometer. Wie hoch die Windgeschwindigkeit vor Ort zum Schadenzeitpunkt war, fr... [ mehr ]


Von Jahr zu Jahr mehr Wohnungseinbrüche

Von Jahr zu Jahr mehr Wohnungseinbrüche

140.000 Wohnungseinbrüche wurden allein 2011 von den deutschen Hausratversicherern reguliert, 15 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. 430 Millionen Euro erstatteten die Versicherer den betroffenen Kunden insgesamt, im Schnitt also mehr als 3.000 Euro je Einbruchdiebstahl. Diese Zahlen zeigen deutlich, dass man auf einen guten Hausratschutz heute nicht mehr verzichten kann.   Gerade in der Urlaubs... [ mehr ]


Ein Leck im Öltank kann teuer werden

Jetzt im Winter haben Hausbesitzer ihre Heizöltanks hoffentlich gut gefüllt. Wer mit Öl heizt, trägt allerdings ein erhebliches Risiko: Wenn Heizöl oder andere schädliche Flüssigkeiten unkontrolliert ins Erdreich sickern, entstehen oft Umweltschäden in großer Höhe. Nach dem Gesetz haften Sie als Tankeigentümer für solche Schäden immer persönlich. Das gilt für Öltanks innerhalb Ihres Hauses genauso... [ mehr ]


 
Schließen
loading

Video wird geladen...